Donnerstag, 9. Juni 2011

weiter gefahren

Nach knapp 800km fahren kamen wir Vorgestern im Spreewald an. Auf dem ausgewählten Campingplatz trafen wir ein total unmotiviertes uns seehr unfreundliches Personal an dass wir uns spontan entschlossen abzureisen. (ich habe noch nie eine so unfreundliches katasrophales Personal erlebt)
Nun sind wir in Kleinröhrsdorf auf der Luxoase und fühlen uns hier sehr wohl. Am Samstag treten wir die Heimreise an.

Kommentare:

Anke hat gesagt…

Das tut uns aber leid, dass ihr so schnell entschieden habt, den Platz zu verlassen. Man schämt sich ja, wenn man hier aus der Gegend kommt. Bisher hat es uns da immer gefallen.
Euren aktuellen Campingplatz in Kleinröhrsdorf kennen wir auch. Wir haben da mal vor einigen Jahren im Herbst Rast gemacht und uns in der Nähe das Silberpochwerk angeschaut.

Nun hoffen wir, dass ihr heil und gesund nach Hause zurückkehrt und die letzten Urlaubserinnerungen positive sind.

Liebe Grüße senden euch Anke und Mario

Caravanfan hat gesagt…

@ Anke
ja weisst Du, wir haben schon so oft in Deutschland schöne Ferien verbracht, da kann uns ein einzelnes Vorkommnis nicht erschüttern :-) es hat uns trotzdem gefallen im schönen Spreewald!
(wir haben kiloweise Gurken gekauft)

stellina68 hat gesagt…

Hallo zusammen
wir wünschen Euch trotz diesem Erlebnis weiter einen wunderschönen erholsamen Urlaub.
Liebe Grüsse
Stellina und Nordi

Wohnwagenmann hat gesagt…

Es macht richtig Spaß, auf eurem Blog zu lesen und die Reisen mit zu erleben. Wir sind auch schon viel unterwegs gewesen und sollten das eigentlich auch mal festhalten. LG Der Wohnwagenmann