Samstag, 19. Dezember 2009

Campingplätze Deutschland

Allgemeines: Die Preise der Campingplätze in Deutschland sind im Vergleich in Europa recht günstig und die Qualität stimmt. Kurz: Preis- Leistungsverhältnis gleich Super!




Camping Rotbrunn in Neukirchen/Bayern
Der Camping ist von bewaldeten Hügeln umgeben und sehr ruhig gelegen. Neukirchen liegt zwischen Passau und Deggendorf. Der Platz verfügt über grosszügige Stellplätze mit Frischwasser - und Abwasseranschluss. Gepflegtes Sanitärgebäude mit allem Komfort. Kein Einkaufsladen, aber schöne Gaststätte wo man gemütlich etwas essen kann.









Camping Bad Sonnenland in Moritzburg bei Dresden
Ein sehr schöner Platz Nahe der Autobahn (Ausfahrt Dresden Wilder Mann) und nahe der Stadt Dresden. Es besteht eine Busverbindung zur Stadt, die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Campingplatz. Der vordere Platzteil ist von Bungalows dominiert, die unparzellierten Stellplätze befinden sich im hinteren Teil. Die Auswahl der Stellplätze reicht von Vollsonne über Halbschatten bis Vollschattige Plätze. Die sanitäre Anlagen sind zwar nicht die neusten aber sauber und gepflegt. Restaurant und ein kleiner Laden fehlen ebenfalls nicht.
Wer gerne ein Bad nimmt kommt voll auf seine Rechnung, der sympathisch geführte Platz grenzt an einen hübschen Badesee, welcher auch von Tagesgästen benutzt wird.

Wer sich für dampfbetriebene Eisenbahnen begeistern kann (so wie ich) sucht sich am Ende des Camping ein Plätzchen, dort führt die Linie der Lössnitzer Grundbahn vorbei und lädt zu einer Fahrt ein. Die Lärm- und Rauchemissionen sind bescheiden, da der Fahrplan relativ dünn ist.

Keine Kommentare: